Golf auf Krankenschein

Feldkirchen – Golf auf Krankenschein – so weit ist es natürlich noch nicht! Aber es gibt bereits Untersuchungen in dieser Richtung. Unbestritten, Golf ist für Körper – und auch für den Geist – eine äußerst gesunde Sportart. Der Hobbygolfer geht bei einer 18-Loch-Runde in vier bis fünf Stunden gute zehn Kilometer auf grünen „Teppichen“ und schlägt in dieser Zeit etwa hundert Mal auf den kleinen Ball. Angeblich sollen bei diesem Schlag etwa einhundertzwanzig Muskeln bewegt werden. Allerdings – so berichten Fachleute und die Golfer bestätigen das – Golf sei nach Stabhochsprung die zweitschwerste Sportart.

MangfTal-breitDer Golfclub Mangfalltal lädt am Sonntag (29. April) zu einem Golf-Gesundheitstag ein. Beginnend mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück um 9 Uhr auf der Terrasse des Clublokals in Feldkirchen-Westerham, Oed 1. Danach folgen Kurzvorträge von Medizinern und Physiotherapeuten. Anschließend erklärt ein Golflehrer die Grundlagen des Spiels – es besteht auch Gelegenheit mit Mitgliedern des Clubs ein paar Schläge zu probieren.

Alles natürlich unentgeltlich. Der Club bittet um Anmeldung zum Weißwurstfrühstück und/oder den Vorträgen per E-Mail an info@glcm.de oder telefonisch unter 08063-4249742. H.H.